Chancenmanagement

Komplexe Aufgaben zielgerichtet lösen

Mit neuen Technologien und Arbeitsweisen bieten sich innovative Wege zur Entwicklung eigener Angebote. Was dabei für Unternehmen immer wichtiger wird ist, schnell für neue Produkte und Dienstleistungen die richtigen Zielgruppen zu finden, deren Anforderungen zu erkennen und einen guten Einstieg in den Markt zu finden.

Wesentliche Fragen

Mit welchen konkreten Ansätzen gelingt es, Innovation schneller zu entwickeln, bestehende Potenziale besser zu erschließen und gleichzeitig dabei Risiken nicht aus dem Auge zu verlieren?

Wo liegen die Engpassfaktoren bei der Chancenrealisierung? Ist es das Wissen, sind es die eigenen Ressourcen oder die Märkte? Müssen interne Abläufe stärker standardisiert werden oder sind es die analytischen, designorientierten und agilen Ansätze, die das eigene Projekt besser voranbringen?

Die Design-Aufgabe

Allgemein wird es für Unternehmen zukünftig stärker um die Fähigkeit und Möglichkeiten zur offenen, wertorientierten Gestaltung (Design) gehen, als um die Steuerung eines geschlossenen Systems.

Viele Unternehmen brauchen ein effektiveres Vorgehensmodell für die Erschließung der Zukunft, da erkennbar wird, dass klassische Planung und Strategiekonzepte zu starr und zu langsam für die notwendigen Veränderungen von heute sind.

Die Definition

Chancenmanagement beschreibt die Methoden und den Prozess zur nachhaltigen Erschliessung unternehmerischer Potenziale. Hierbei sind die drei Phasen zur Entwicklung eines am Markt lebensfähigen Produktes oder Dienstleistung (1. Kundensicht einnehmen, 2. Ideen generieren, 3. Standards festlegen) von den drei Phasen zum Aufbau und Entwicklung eines nachhaltig ertragsfähigen Unternehmens (4. Aufgabe definieren, 5. Sprints & Test, 6. Implementieren) zu unterscheiden.

Die Ansätze

Wesentliche Hebel für innovative Wertgenerierung sind:

> das Erkennen von neuen Kundenbedürfnissen (Wertlücken) und neuen Zielgruppen
> der Ausbau eigener Innovationspotenziale 
> die Einführung agiler Methoden
> ständiges Testen und Verbessern
> die Erschließung neuer Vermarktungswege

Der Gewinn

Wer agil vorgeht, nimmt Risiko aus der Unternehmensentwicklung heraus, erhält schneller feedback vom Markt und bleibt innerhalb vorgegebener Zeit- und Kostenbudgets.  

Sie wollen mehr über Chancenmanagement wissen? 

Fordern Sie gerne weitere Information dazu an: >>Info